CBD Liquid 1000 mg

 

Ein CBD Liquid mit 1000 mg Cannabidiol eignet sich ideal für Kenner und all diejenigen, die einen großen Wert auf die Wirkung von CBD legen. Wie auch in unserem CBD Liquid-Guide erwähnt, erfahren Nutzer von E-Liquids mit 1000 mg CBD die maximale Wirkung von Cannabidiol für einen verhältnismäßig günstigen Preis. Diese hochdosierten Liquids sind in der Regel sehr ergiebig – unabhängig davon, wie sie eingesetzt werden: Die 1000mg-CBD Liquids von NovaCure sind anders als sogenannte “Additives” mit einem Aroma versetzt, weshalb sie sich ideal zur sofortigen Einzelanwendung eignen. Demnach reichen nur wenige Züge aus, um die gewünschte Wirkung des Cannabidiols zu erzielen. Aber auch für erfahrene Vaper bieten die hochdosierten Liquids die Möglichkeit, ihre eignen Aromen und Basen zu mischen. So kann beispielsweise das CBD E-Liquid mit 1000 mg von NovaCure im Verhältnis 1:5 mit einem beliebigen pflanzlichen Glycerin (VG) vermengt werden, um eine stärkere Rauchentwicklung zu erzielen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

CBD Liquids mit 1000 mg Cannabidiol: Für wen lohnt sich der Kauf?

Wie bereits angesprochen, eignen sich CBD Liquids mit 1000 mg eher für Menschen, die bereits mit der Wirkung von CBD vertraut sind und bei denen die Verwendung von Cannabidiol zum Alltag gehört. Anfängern oder Neulingen im Bereich “Cannabidiol” ist zu empfehlen, sich erst einmal mit geringer dosierten CBD Liquids an die Handhabung und Wirkung von Cannabidiol heranzutasten. Für Anfänger eignen sich hier beispielsweise CBD Liquids mit 100mg CBD und etwas erfahrene Nutzer von Cannabidiol sind mit einem 500mg CBD Liquid gut bedient. Wie auch andere natürliche Wirkstoffe ist die Wirkung von Cannabidiol sehr individuell und jeder Mensch benötigt erfahrungsgemäß eine unterschiedliche Dosierung, um in gleicher oder ähnlicher Weise von CBD profitieren zu können. Pauschal kann man daher nicht sagen, dass eine bestimmte Dosis eine gewisse Wirkung erzielt.

Aber auch vom Preis/Leistungsverhältnis her kann sich der Kauf eines CBD Liquids mit 1000 mg durchaus lohnen. Für Unerfahrene CBD-Verwender scheint der Preis eines hochdosierten Liquids sehr hoch zu sein. Doch unter Berücksichtigung der sehr hohen Ergiebigkeit ist ein hochdosiertes Liquid in der dauerhaften Anwendung deutlich günstiger im Vergleich zu einem CBD Liquid mit 100 oder 500mg Cannabidiol.

Hochdosierte E-Liquids sind perfekt zum Mischen geeignet

CBD Liquid 1000 mg selber mischen

CBD Liquids bequem selber mischen

Ein CBD Liquid mit 1000 mg Cannabidiol eignet sich hervorragend zum Mischen. Je nach Belieben kann das Liquid einfach anderen fertigen “Ready-to-Vape” Liquids zugesetzt werden. Um beispielsweise ein 100mg CBD Liquid zu erhalten, fügen Sie einfach einem anderen E-Liquid ihrer Wahl 1ml des 1000mg CBD Liquids hinzu. Wenn Sie die Hälfte, also 5ml, des hochdosierten Liquids mit einem anderen E-Liquid vermengen, erhalten Sie ein 500mg CBD Liquid. Auf diese Weise können Sie ganz bequem die für sie passende Dosierung erzielen. Vorteilhaft an diesem Vorgehen ist, dass Sie beim Vapen keinen zu hohen CBD-Verbrauch haben. Denn wenn Sie das fertige 1000er Liquid in seiner fertigen Form verwenden, reichen nur wenige Züge aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Dampfer jedoch, die über den gesamten Alltag hinweg regelmäßig dampfen, sind so bei der Anzahl der Züge relativ eingeschränkt. Daher kann es sich durchaus lohnen, das CBD Liquid 1000 mg zu “verdünnen”, um problemlos wie gewohnt mehrere Züge in einem relativ kurzen Zeitraum vorzunehmen, ohne dabei einen hohen CBD-Verbauch zu haben. 

Beim Mischen des Liquids sollten Sie außerdem darauf achten, dass das PG/VG-Verhältnis weiterhin Ihren Vorlieben entspricht. Je nach E-Zigarette oder E-Shisha eignen sich eher PG-lastige bzw. VG-lastige Liquids. Dampfer, welche “traditionelle” E-Zigaretten (sogenannte Backendampfer) verwenden, bei denen “Mouth-to-Lung”, also wie bei normalen Zigaretten vom Mund in die Lunge inhaliert wird, eignen sich eher PG-lastige CBD Liquids. Umgekehrt sollten Verwender von E-Shishas auf VG-lastige Liquids zurückgreifen, da diese ein längeres Inhalieren und die gewohnt dominante Rauchentwicklung ermöglichen. Die CBD Liquids mit 1000 mg Cannabidiol von NovaCure besitzen zur Zeit ein PG/VG-Verhältnis von 70/30. Wenn Sie also das Liquid für Ihre E-Shisha verwenden möchten, dann können sie dies auch grundsätzlich tun, ohne vorab diese Mischen zu müssen. Beachten müssen Sie an der Stelle nur, dass es bei längeren Zügen aufgrund des höheren PG-Gehalts zu einem Kratzen im Hals kommen kann. Um dies zu vermeiden, bietet es sich an, das 1000 mg CBD Liquid entweder mit einem anderen VG-lastigen E-Liquid zu oder mit einer reinen VG-Base zu mischen.

Die Vorteile eines CBD E-Liquids mit 1000 mg im Überblick

Hochdosierte Liquids haben viele Vorteile. Sie sind sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern sind im Vergleich zu geringer dosierten E-Liquids mittel- bis langfristig deutlich günstiger im Gebrauch. Besonders für erfahrene Nutzern, die bereits mit der Wirkung von Cannabidiol und ihrer persönlichen optimalen Dosierung vertraut sind, ist ein CBD E-Liquid mit 1000 mg Cannabidiol die perfekte Alternative zu anderen CBD-Produkten.

Maximale Wirkung

1000 mg ist oftmals die höchste Dosierung für CBD Liquids. Mit nur wenigen Anwendungen kann bereits die gewünschte Wirkung des CBDs erzielt werden. Bei keiner anderen Aufnahmeform kann das Cannabidiol so schnell seine Wirkung entfalten wie beim Verdampfen. Grund dafür ist, dass das CBD über die Lungen direkt in den Blutkreislauf gelangt und somit innerhalb kürzester Zeit von den jeweiligen Rezeptoren aufgenommen werden kann. Das ist besonders hilfreich, wenn der Anwender des Liquids auf ein rasches Eintreffen der Wirkung angewiesen ist.

Vergleichsweise günstiger Preis

Auch wenn der Preis eines 1000 mg CBD Liquids im ersten Eindruck hoch erscheint, so erhalten Sie bei der Variante mehr CBD für jeden Euro, den sie ausgeben. Auf den Preis pro Gramm runtergrechnet ist das hochdosierte Liquid im einiges günstiger als CBD E-Liquids mit 250mg oder 500mg. Wenn Sie also mit bereits erfahren im Umgang mit Cannabidiol sind und eine mittel bis langfristige Verwendung anstreben, dann kann es sich durchaus lohnen, ein E-Liquid mit 1000 mg CBD zu verwenden. Anfänger und Neulinge sollten auf geringere Dosierungen zurückgreifen, um ein Gespür für die Wirkung und Anwendung zu erhalten.

Perfekt zum Mischen geeignet

Wie bereits eingangs beschrieben, sind hochdosierte E-Liquids ideal für das Mischen mit anderen Liquids oder reinen Basen geeignet. So können erfahrene Dampfer die für sie ideale Dosierung durch den Zusatz von PG- oder VG-lastigen Liquids erzielen. Dabei sei insbesondere darauf zu achten, dass das richtige PG/VG-Verhältnis eingehalten wird. Darauf gehen wir in unserem CBD Liquid Guide etwas genauer ein. Die CBD Liquids mit 1000 mg von NovaCure sind “Ready-to-Vape”, benötigen also kein Mischen oder Zusatz von Basen und können direkt in der E-Zigarette Ihrer Wahl verwendet werden.

CBD Liquid 1000 mg
4.8 Sterne (96.15%) 52